Category / Architektur / Wettbewerbe / Wohnen

    Daten werden geladen...
  • Neuer Marktplatz in Meckenheim

    Feddersen Architekten realisieren im nordrhein-westfälischen Meckenheim (Rhein-Sieg-Kreis) ein quartiersbezogenes Wohnkonzept mit Service-Wohnungen für Senioren, Einzelhandel, Cafés und einer Tiefgarage. Gemeinsam mit dem Entwickler HCRE und Convivo als Betreiber erhielten Feddersen Architekten im Bieterverfahren den Zuschlag. Das Projektvolumen umfasst dabei rund 26 Millionen Euro. Die Planungen sehen einen Nutzungsmix mit einem Wohnanteil von 60 Prozent vor.…

  • Grundsteinlegung Wohnquartier Berlin-Mahlsdorf

    In der Sudermannstraße geht es voran – am 1. Oktober wurde der Grundstein gelegt für ein neues Wohnenquartier in Berlin-Mahlsdorf, das älteren Menschen mit jeder Art von Unterstützungsbedarf eine Wohnform anbieten kann. Von betreutem Wohnen über stationäre Hausgemeinschaften, Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz , einer Tagespflege und einem Hospiz werden alle Bedarfe abgedeckt. Auch ein…

  • 54 barrierefreie Wohnungen in Berlin fertiggestellt

    Nach anderthalbjähriger Bauzeit sind die zwei Erweiterungsbauten mit Tiefgarage am Max-Grunwald-Haus in Berlin-Reinickendorf planmäßig fertiggestellt. Die barrierefreie Service-Wohnanlage für Senioren hat eine Bruttogrundfläche von 5.600 Quadratmetern und insgesamt 54 Wohnungen zwischen 42 und 90 Quadratmetern. Die beiden Neubauten erweitern das Wohnungsangebot am Standort des Max-Grunwald-Hauses, das Ensemble aus Bestand und Neubau verfügt damit über 101…

  • „Mit’nanner“ Wohnen in Olsberg

    Gemeinsam mit dem Projektentwickler HCRE  und dem Betreiber CONVIVO erhielten Feddersen Architekten den Zuschlag für ihr Konzept eines Wohn- und Pflegestandorts in der Stadt Olsberg im Hochsauerland. Auf einem stillgelegten Krankenhausgelände wird ein Angebotsmix aus betreutem Wohnen, ambulant betreuten Wohngruppen, Gemeinschaftsräumen, Tagespflege, Café und einem ambulanten Dienst entstehen, das für die alternde Bevölkerung vor Ort…

  • Baubeginn in Mahlsdorf

    Mit der Baustelleneinrichtung haben am 07.11.2019 offiziell die Bauarbeiten für das Altenhilfezentrum Mahlsdorf begonnen. In dem neu zu errichtenden Quartier in der Sudermannstraße werden stationäre Hausgemeinschaften, betreutes Wohnen, eine Tagespflege, Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz und ein Hospiz realisiert. Ein ambulanter Pflegedienst, der hier einen Stützpunkt bekommt, wird ebenso in die Nachbarschaft hinein wirken wie…

  • Richtfest für 54 Service-Wohnungen in Berlin-Reinickendorf

    Im Berliner Bezirk Reinickendorf wird das bestehende Max-Grunwald-Haus um zwei Erweiterungsbauten mit 54 barrierefreien und betreuten Wohnungen ergänzt. Nach der Fertigstellung des Neubaus können insgesamt  101 Wohnungen angeboten werden. Die Wohneinheiten haben eine Größe zwischen 42 und 90 Quadratmetern und sind alle mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. Zusätlich entstehen 23 Tiefgaragenplätze. Der Bauherr realisiert damit…

  • Projektstart für das Quartier Sudermannstraße

    Mit einer öffentlichen Projektvorstellung für die Anwohner  fiel in dieser Woche der Startschuss für den Neubau eines Wohn- und Pflegequartiers im Berliner Osten. Das „Altenhilfezentrum Mahlsdorf“ wird auf einem campusartigen Gelände betreutes Wohnen, Tagespflege, Wohn- und Hausgemeinschaften sowie ein Hospiz anbieten. Erste Vorarbeiten für die Baustelleneinrichtung finden noch in diesem Frühjahr statt, der eigentliche Baubeginn…

  • Grundsteinlegung für Service-Wohnungen in Berlin-Reinickendorf

    Am Standort Max-Grunwald-Haus in Berlin-Reinickendorf wurde der Grundstein für zusätzliche 54 Wohneinheiten für Service-Wohnen gelegt. Nach Fertigstellung der Neubauten (voraussichtlich Ende 2019), die Feddersen Architekten für die TERRAGON AG errichtet, wird der Standort insgesamt 101 Service-Wohnungen für Senioren umfassen.  Betreiber ist die Diakonie-Pflege Reinickendorf gGmbH, die dort künftig neben ambulanter Versorgung auch stationäre Tagespflege anbieten…

  • 01. März 2018 | Feddersen Architekten planen „Neue Seniorenstadt Heilig Geist“ in Hamburg

    Es ist die größte Investition im Hamburger Pflegesektor und eine gewaltige Bauaufgabe: das Hospital zum Heiligen Geist (HZHG) – Hamburgs älteste Stiftung – plant eine umfassende Neugestaltung ihres 80.000 qm großen Stiftungsgeländes. Am Standort Hinsbleek in Hamburg-Poppenbüttel befindet sich ein seit den 1950er-Jahren entstandenes Quartier mit zahlreichen Betreuungs-, Wohn- und Freizeitangeboten für derzeit 1.200 Senioren.…

  • 20. Oktober 2017 | Netzwerktag Wohnen der rheinland-pfälzischen Landesregierung, ZDF Mainz

    Im Rahmen des zweiten Netzwerktags Wohnen der rheinland-pfälzischen Landesregierung stellte Jörg Fischer die von Feddersen Architekten erstellten Leitfäden zum barrierefreien Bauen sowie die Arbeit des Büro vor. Die Veranstaltung rund um das Thema Wohnen im Quartier der Zukunft fand am 20. Oktober 2017 im ZDF Mainz statt. Sie richtete sich an kommunale und bürgerschaftliche Initiativen, Genossenschaften,…

Follow by Email
Instagram