Category / Architektur / Gesundheit

    Daten werden geladen...
  • Begegnungen trotz Pandemie ermöglichen

    Konsequenzen aus Covid-19 für den Pflegeheimbau und das betreute Wohnen Ein Virus geht um und verändert alles. Seit vielen Wochen leben wir in Deutschland nun schon mit den Folgen der Corona-Pandemie. Besonders betroffen sind davon die Einrichtungen der Altenpflege. Angesichts der Erkenntnis, dass die Pandemie diese Menschen in besonderer Weise getroffen hat, und dass auch…

  • 07. November 2017 Architecture after 5, nora | Healthcare-Architektur in Deutschland

    Jörg Fischer ist Teilnehmer der Fachgesprächsrunde zu neuen Konzepten in der Healthcare-Architektur. Wie wirken sich neue und spezialisierte Klinikkonzepte auf die Architektur aus? Wie ändern sich dadurch die Aufgaben der planenden Architekten? Dr. Dietmar Danner, geschäftsführender Gesellschafter von Architect’s Mind, moderiert die Veranstaltung im Ballsaal Wedding. Die Eregbnisse werden anschließend in einer Publikation zusammengefasst und…

  • 20. Oktober 2017 | Netzwerktag Wohnen der rheinland-pfälzischen Landesregierung, ZDF Mainz

    Im Rahmen des zweiten Netzwerktags Wohnen der rheinland-pfälzischen Landesregierung stellte Jörg Fischer die von Feddersen Architekten erstellten Leitfäden zum barrierefreien Bauen sowie die Arbeit des Büro vor. Die Veranstaltung rund um das Thema Wohnen im Quartier der Zukunft fand am 20. Oktober 2017 im ZDF Mainz statt. Sie richtete sich an kommunale und bürgerschaftliche Initiativen, Genossenschaften,…

  • 13. Oktober 2015 | Buch „raumverloren – Architektur und Demenz“ erschienen

    Demenz stellt eine große Herausforderung dar – für den Einzelnen wie für die Gesellschaft. Derzeit leben weltweit mehr als 35 Millionen Menschen mit Demenz, und diese Zahl wird sich bis 2050 voraussichtlich verdoppeln. Eine solche Entwicklung betrifft auch die Architektur und den Städtebau, denn Menschen mit Demenz können sich oft schwer orientieren und nehmen Räume…

  • 14. März 2015 | Kinderhospiz Berliner Herz feierlich eröffnet

    Gemeinsam mit 400 Gästen feierte der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg am 13. März die Eröffnung des Kindertages- und Nachthospizes Berliner Herz. Durch den Nachmittag führte Schauspieler Hans Brückner, der auch als ehrenamtlicher Familienbegleiter für das Projekt tätig ist. Vom HVD Berlin-Brandenburg begrüßten Bruno Osuch und Martin Beck die Gäste. Frau Dr. Christina Fuhrmann von der Senatsverwaltung…

Follow by Email
Instagram