In Luckenwalde, südlich von Berlin, wurde am 11. Juli eine neue Tagespflegestation des DRK Teltow-Fläming eingeweiht. Der Bauherr nutzte dabei einen notwendig gewordenen Umzug um in dem 560 qm großen Neubau maßgeschneiderte Räume für die Mitarbeiter seines ambulanten Hauskrankenpflegedienstes zu verwriklichen. Büro-, Pausen-, Umkleide- und Beratungsräume im 1. OG sind ganz den Bedürfnissen der insgesamt 63 Mitarbeiter angepasst. Ein schöner Innenhof ist als besondere Ruhezone gestaltet. Darüber hinaus wurde der Neubau auch dazu genutzt,  im Erdgeschoss zusätzlich noch eine Tagespflege für 14 Gäste einzurichten. Der zweigeschossige lichtgraue Baukörper weist Farbakzente in DRK-Rot auf – Eingänge und Fenster sind farbig betont und verweisen so auch auf ihre Nutzer.