Am Standort Max-Grunwald-Haus in Berlin-Reinickendorf wurde der Grundstein für zusätzliche 54 Wohneinheiten für Service-Wohnen gelegt. Nach Fertigstellung der Neubauten (voraussichtlich Ende 2019), die Feddersen Architekten für die TERRAGON AG errichtet, wird der Standort insgesamt 101 Service-Wohnungen für Senioren umfassen.  Betreiber ist die Diakonie-Pflege Reinickendorf gGmbH, die dort künftig neben ambulanter Versorgung auch stationäre Tagespflege anbieten wird.

Die barrierefreien Wohneinheiten mit einer Größe zwischen 42 und 90 Quadratmetern sind mit Balkon oder Terrasse, Parkettboden und Fußbodenheizung ausgestattet. Außerdem werden 23 Tiefgaragenplätze gebaut.