Quartier St. Leonhard – Kita und Internat

Als erster Meilenstein beim Bau des integrativen Stadtquartiers St. Leonhard in Braunschweig ist Haus 4 auf dem Gelände fertiggestellt worden. Es beherbergt einen internationalen Kindergarten und ein Internat. Zwei Krippengruppen für unter 3-Jährige und drei Kindergartengruppen mit insgesamt 105 Plätzen sind im Erdgeschoss entstanden. Im Internat wohnen 108 Jugendliche in 12 Wohngruppen. Jede Wohngruppe ist vor allem mit Einzelzimmern und einigen Doppelzimmern ausgestattet. Zusätzlich gibt es pro Gruppe je ein gemeinsames Wohnzimmer und eine Küche für die gemeinsamen Mahlzeiten. Außerdem gibt es neben den Funktionsräumen auch Platz für Musik, Fitness und gemeinsame Aktivitäten.

Mehr zum Projekt hier